| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
english hollndisch fanzsisch italienisch spanisch dnisch finnisch ungarisch
1 Benutzer online Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

 

SolarVenti Keller Lüftung
 1 2
24.06.2017 07:01
larry 
SolarVenti Keller Lüftung

Hallo,

ich habe im Keller im Sommer das Problem vieler, er schwitzt bei hohen Außentemperaturen. Mein Haus ist von 1965 und außen nicht gedämmt, ich kann es leider auch von außen nicht dämmen, da ich nich überall aufgraben kann. Eine Maurer Firma hat mir gesagt ich solle es von innen mit kalziumsilikatplatten dämmen lassen. Ich bin davon nicht sonderlich angetan, da ich nicht mitbekomme ob es dann dazwischen evtl kondensiert. Ich bekomme es mit Entfeuchter und lüften meistens ganz gut im Griff, außer es ist viele Tage lang hintereinander sehr heiss. Jetzt möchte ich aber etwas automatisches haben und habe mich etwas umgesehen. Es Schwitz auf den Fliesen am meisten zu den Außenwänden.

Ich bin auf das SolarVenti sv20 Keller Set gestoßen. Mit der neuen Steuerung kann es sogar taupunktlüften. Somit müsste ich evtl. nicht mehr selbst das lüften usw. in die Hand nehmen. Im Winter würde ich evtl. sogar meinen Keller etwas wärmer bekommen. Wie sieht es im somner aus? Sollte da am besten nur taupunkt gelüftet werden? Oder kann da evtl. auch warme Luft eingeblasen werden, die dann im Raum der am feuchtesten ist im Sommer abgesaugt wird. Dieses optionale Absaugset saugt die Luft vom Boden auf.

Der Preis dafür ist enorm! Sollte es funktionieren, wäre es mir das aber wert. Hat eventuell jemand damit Erfahrung gemacht, mit so einen Kollektor seinen Keller zu entfeuchten?

Gruß
Larry

PS: sollte ich im falschen Unterforum sein, bitte in das richtige verschieben!

24.06.2017 07:10
KapHorn 

Re: SolarVenti Keller Lüftung

Hej Larry

Funktionieren tut das sicher, aber der Preis ist nicht nur enorm, das ist Abzocke aller höchsten Grades!!!
1900 mit Taupunktüberwachung ist so ein Ding garantiert nicht wert!!!

Für einen Bruchteil baust Du so einen SoLuKo selbst und der ist bestimmt nicht schlechter.

24.06.2017 07:34
Hermann 

Administrator

Re: SolarVenti Keller Lüftung

Moin allerseits

Ganz meiner Meinung KapHorn und Larry

Beste Grüße Hermann
eMail : hermann@mahnecke.de
Black600/48V indor
Solar Inselanlage

24.06.2017 08:08
KapHorn 

Re: SolarVenti Keller Lüftung

Hej

Und dann sah ich dass da noch das Absaugeset für 358 dazu kommt?

Ja sind die denn völlig übergeschnappt?
Larry, lass die Finger davon wenn Du nicht völlig vera....t werden willst!

24.06.2017 08:13
Rhoenerin 
Re: SolarVenti Keller Lüftung

Moin Freunde der Sonne und Larry,

KapHorn und Hermann haben recht. Viel zu teuer.
Bei mir war der Ansatz ähnlich, ich wollte meinen ehemaligen Stall im Winter frostfrei halten
und im Sommer das Kondensat, was da durch die Salzbelastung besonders auftritt, in Griff
bekommen. Für mich hat das auch bisher gut funktioniert mit meinem Selbstbau SoLoKo.
Das teuerste an der ganzen Sache war der Temperaturregler (so an die 50).
Max. eingestellte Temperatur (mittels Fühler im Kolli) ---> Lüfter springt an,
min. eingestellte Temperatur ---> Lüfter geht aus.
Die Temperaturdifferenzen lassen sich problemlos einstellen und somit anpassen.
In der Zwischenzeit habe ich meinen Zwischenspeicher im Fußboden in Betrieb genommen.
Bei diesen Außentemperaturen leite ich die heiße Luft (über 45°) in den mit Steinen ausgelegte
Hohlraumfußboden und in meinem neuen Partyraum/Sommerküche/Atelier/.... ist es sehr angenehm.

Schönes WE
Rhönerin

24.06.2017 08:51
larry 
Re: SolarVenti Keller Lüftung

Hallo,

der Preis für so ein Teil finde ich auch ganz schön happig.
Aber es soll an unsere neu renovierte Fassade kommen und da auch wirklich gut aussehen.

Müsste mir mal anschauen was ich zum selber bauen alles brauchen würde und wie das richtig edel bauen könnte.

Aber die Erfahrungen mit diesem Prinzip ist durchaus Braunbär für meinen Fall im Keller oder?
Ich habe irgendwie etwas Angst mir warme Luft im kühlen Keller zu blasen, nicht das die mir irgendwo kondensiert, falls die nicht schnell genug wieder abtransportiert wird. Von der Feuchtigkeitsaufnahme wäre die vorgewärmte trockenere Luft ja besser oder?

Gruß
Larry

PS: jemand aus Bayreut oder Umgebung 150km hier im Forum der einen selbstgebauten Kollektor hat? Würde mir das gerne mal anschauen. Am besten wäre natürlich noch, mit dem gleichen Problem wie ich im Keller.

25.06.2017 10:45
HolgiB 
Re: SolarVenti Keller Lüftung

Moin Larry,

larry:
Ich habe irgendwie etwas Angst mir warme Luft im kühlen Keller zu blasen, nicht das die mir irgendwo kondensiert, falls die nicht schnell genug wieder abtransportiert wird. Von der Feuchtigkeitsaufnahme wäre die vorgewärmte trockenere Luft ja besser oder?
Schau mal im Forum ein paar Threads vorher "Holgis Kellerkollektor Reloaded". :-)

Die Angst ist nicht unbegründet und man sollte den Kollektor eher im Winter oder der Übergangszeit betreiben.

larry:
PS: jemand aus Bayreut oder Umgebung 150km hier im Forum der einen selbstgebauten Kollektor hat? Würde mir das gerne mal anschauen. Am besten wäre natürlich noch, mit dem gleichen Problem wie ich im Keller.
Tja, Frankfurt am Main ist mit knapp 300 km leider "etwas" weiter von Bayreut weg, aber wenn du den Weg nicht scheust, kannst du dir gerne meine beiden Kollis anschauen. Einer soll genau das machen, was du beschreibst.

LG,
Holgi

25.06.2017 11:20
FrankB 
Re: SolarVenti Keller Lüftung

Hallo Larry
Ich hätte in ein bis zwei Monaten einen Luftkollektor übrig. Solide gebaut.1200x1200x100,aus Aluminiumriffelblech,innen 20mm Wediplattenisolierung+Alublech.Absorber aus schwarzen Jalousielamellen,alle einzeln verschraubt.10 mm Doppelstegplatte mit Dichtgummis.Lufteinlass und Auslass hinten unten.Leistung geschätzt ca.500 Watt.Lüfter(120x120mm) habe ich blasend am Kollektor,ich hatte Befürchtungen das er wegen der Wärme stirbt.Bei Interesse kannst Du auch Fotos haben.
Gruß Frank

25.06.2017 19:14
larry 
Re: SolarVenti Keller Lüftung

Danke für die Antworten.

Frankfurt ist in der Tat etwas weit weg.
Dann sollte ich am besten erst im Herbst mit einem SoLuKo anfangen oder?

Leider passen die Maße vom angebotenen SoLuKo nicht an meine Hauswand wo der SoLuKo hin soll.

Leid gesagt? Ich bin nicht so der selberbauer und es muss absolut Top aussehen
Was ich an die Fassade Schraube, da ich diese gerade für richtig viel Geld renovieren lasse.

Gruß
Larry

25.06.2017 19:25
KapHorn 

Re: SolarVenti Keller Lüftung

Hej Larry

Dein Argument dass auch das Auge was haben will kann ich gut verstehen!

Lass es langsam angehen, mach Dir Gedanken, schau Dich um, sammel Information...wird schon werden!

Kap Horn

 1 2
Taupunktüberwachung   Doppelstegplatte   Temperaturdifferenzen   abtransportiert   Kellerentlüftung   Zwischenspeicher   Jalousielamellen   Wediplattenisolierung   Temperaturregler   Lüftung   Hohlraumfußboden   kalziumsilikatplatten   Luftentfeuchter   Entfeuchtungsgranulat   Kollektor   SolarVenti   Feuchtigkeitsaufnahme   Außentemperaturen   Aluminiumriffelblech   Luftentfeuchtung

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX