| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
english hollndisch fanzsisch italienisch spanisch dnisch finnisch ungarisch
6 Benutzer online Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

 

Material für Gross Luftkollektor
 1 2 3 4 5 .. 29 .. 52
16.02.2016 16:41
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej Thomas

oder halt so:



oben auf der Reihe auf das kleine Bildchen druecken und dann die Bildadresse (in Deinem Fall: http://up.picr.de/24609627hu.jpg) zwischen die [img]hier rein allso[/img] kopieren.

Alles klar?

16.02.2016 23:21
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

schon fast geschafft! (das Bilder hochladen)
Impressionen vom Windfang/ Wintergarten und vom kleinen Sommerlesezimmer vor dem Küchenfenster. Da sieht man schon mal 2 Schweinestallventilatoren. Einer bläst warme Sommerluft in den Loft, der andere Grillschwaden aus der Küche.
Muss immer etwas zum Basteln haben...
Thomas[img]

[/img]

17.02.2016 12:21
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

So.
Nachdem ich bei einem an einen TV Sketch gemahnenden Kurzbesuch beim Hautarzt doch keinen weissen Hautkrebs habe, kann ich weiter planen.
Beim Ueberschlagen der Preise für 350 Meter Wickelfalzrohr bin ich doch etwas erschrocken. Der Kollektor muss günstiger zu machen sein.
Aber weiss jemand zB von der Firma westaflex etwas zu berichten. Da gibt es ja jedes erdenkliche Rohr. Ich bin komischer weise eher beim Autobedarf fündig geworden:http://www.westaflex.com/produkte/automo...avan-und-marine
Im Obi gibt es transparente und schwarze Wellkunststoff Platten von salux.com. Falls diese bei Hitze nicht Probleme machen(ausgasen?) wäre das ev eine günstige Variante.
Was meint ihr?
Thomasolar

bei Vollmond:

17.02.2016 12:27
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

oder nur Trottel kaufen bei OBI, wenigstens wenns nach dieser Webseite geht:
https://www.pricendo.com/products/salux-...lasklar-rlENPZj

17.02.2016 13:01
Auerpauer 
Re: Material für Gross Luftkollektor

Hallo,

interessantes Projekt hast Du da vor.

Warum beschäftigst Du Dich im ersten Schritt nicht mit Alu-Jalousien oder Fliegengitter als Absorber ?
Die beiden Materialien sind doch sehr bewährt hier.

Schöne Grüße nach Zwickau
Joachim

17.02.2016 14:41
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej

Alles was mit "Freizeit" zu tun hat (Yacht, Wohnmobil usw) ist direkt teurer.

Wenn Du nicht irgenwas "findest" dann ist Fliegennetz die billigste Alternative.
Und Bauplastifolie? Was ist wenn´s schneit?
Dann sackt die einfach ein und das war´s dann.
Gebrauchte Fenster?

17.02.2016 19:05
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Der Laie ahnt s , der Fachmann hat es gemerkt: ich habe nichts anderes mehr im Kopf zZ. Solar...
Um meine Offenheit für Ideen (oder meine Ratlosigkeit) zu illustrieren, ne neue Idee:
denn: mein Saal ist 3,7 Meter hoch. Isoflock Gipsdecke. Dann ein riesiger Hohlraum, die ursprüngliche Saalkuppel. Darüber ein vom Kaltdach eingeschlossener Luftraum, Pappziegelgedeckt.
Ein ganz anderes Konzept. Rahmenbedingungen: Kostengünstig. Mit eigenen Händen zu verwirklichen.
Ausgangspunkt diesmal: https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477...IIAAOSw-zxWnPdk
Da hänge ich 10 davon in die Kuppel. Der Raum darüber ist schon so wie er ist ab März bis über 50 Grad warm. Wenn dieser Raum wärmer ist als der Kuppelhohlraum, bläst mein Schweinestallventi. Die 10 VW s erwärmen Wasser, das in einen 20 cm hohen Solarslab (Raum ist hoch genug) gepumpt wird und diesen erhitzt. Bis zu 20 Qmeter Sand wären doch ein toller Speicher?
Das Süddach bekäme ein transparentes PVC Ueberdach, 10cm Abstand. Der First eine Aufdoppelung, darunter einige Bohrungen, von wo die heisse Luft unters Dach gelangt.
Vorteile zur ursprünglichen Warmlufteinblasidee sind schnell gefunden: Keine Stinkluftprobleme, trägeres Verhalten, ..

17.02.2016 22:52
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej Thomas

Nur so ganz spontan (ohne mir Deine Idée so wirklich durch den Kopf gehen zu lassen): Du hat ja Menge davon, also Idéen meine ich.
Mal gespannt was dabei heraus kommt.

Für mich liegt eine große, oder gar die grösste, Herausforderung darin: "So einfach wie möglich...so gut wie es geht!"...allerdings, davon "entfernst" Du dich gerade für mein Verständnis.

Aber immerzu!

18.02.2016 11:04
Randvogelsberger 

Re: Material für Gross Luftkollektor

He Thomas

Mir scheint, Du befindest Dich noch in der Findungsphase, viele Ideen aber noch nichts konkretes.
Und ich finde es schön, das Du mit eigenen Ideen kommst und nicht das Forum die Arbeit machen lässt.
So befinden wir uns vorerst im Austausch/ Ideen sammeln. Und das ist vor jeden Projekt wichtig.

Im Ernst, für so ein Projekt holst Du Dir besser erst mal Anregungen.
In Argentienien und in der Schweiz/ Östereich wurde das schon umgesetzt, siehe Links meines vorhergehenden Posts.

Bei so einem Projekt ist aus meiner Sicht wohl das Einfache der Weg, wie Kap Horn schon schrieb.
Wobei Einfach auch relativ ist.

Ich denke grob skizziert so:
Ein überströmter Absorber, der gleichzeitig der Kollektorboden ist, aus schwarzen Trapezblech ala Projekt Braunwald (unter dem Kollektor mit Mineralwolle dämmen!, sonst schmelzen die Dachpappenschindeln); Rahmen und Abstandshalter aus Holz/Schichtholz; Doppelstegplatten oben drauf.
Luftführung als Umluftvariante, Luftschächte mit OSB-Platten gebaut, Luft durch eine Steinwand nach unten leiten( evtl mit Rigips die Wand verkleiden-> so entsteht eine Art Murokauste, dort sollte aber keine Elektrik liegen-> Wärme und Elektrik mögen sich nicht)
Entweder durch den Fussboden weiterleiten oder in Fussbodennähe warme Luft austreten lassen. Auf der anderen Seite in Fussbodennähe kühlere Luft an der Wand hoch wieder dem Kollektor zuführen.

Der überströmte Kolli ist zwar nicht so effizient dafür billiger herzustellen. Und 40 qm Dachfläche (hatte ich das richtig gelesen?) lassen einen großen Energiegewinn erwarten (ich sag mal 150 - 200 kWh / qm/a = 6-8 TkWh Heizenergie pro Heizsaison).
Fehlt noch Steuerung, Rückschlagklappe (ist notwendig!), kann der Abluft-Ventilator auch in Luftschächten Druckverluste überwinden? sonst evtl anderen Ventilator.
Sommerbypass (oben raus?) vorsehen. Der ist definitiv notwendig!!!
Evtl ist auch Platz für einen Geröllspeicher ala Argentienien oder Speicher im Fußboden.

Ehrlich, Projekt Argentienien scheint mir hier der richtige Ideenlieferant für Dein Projekt.

so, ich hoffe ich konnte Dich nun entgültig verwirren *lach*
Da werden wohl noch ein paar Badewannenbesuche fällig.....

Gruß Andy

18.02.2016 12:25
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

[img]

[/img]
Genau! ich bin in der Fabulierphase. Dh nicht, dass ich erst seit gestern am Thema dran bin. Nein, seit Jahren. Nach dem Selbstbau meines Häuschens plante ich 5 Passivhäuser, zusammen mit einem ausgewiesenen Kenner der Thematik. Hat dann doch nicht geklappt, wegen der Nähe zum Zürcher Geld entfernte sich das Projekt immer weiter von meinen ursprünglichen Ideen. Konsequenterweise (??) kaufte ich dann ein ziemlich unheizbares Haus in Sachsen.
Mein Lehmofenentwurf hatte am Anfang jedes erdenkliche feature. Bis ein Ofenbauer mir riet: fang an zu bauen!
Mir hilft manchmal ein kleiner Hinweis von aussen und ich schiesse los.
Gestern Nacht kaufte ich noch schnell einen neuen VW Kühler für 28 Euro. Will den mal in Händen halten.
Da der Saal komplett überbestückt ist mit Radiatoren, könnte ich einen vom Kreislauf nehmen und mit 4, 5 KFZ Kühlern auf dem Dach verbinden (schon wieder was neues)
Guten Tag
Thomas

 1 2 3 4 5 .. 29 .. 52
Temperaturen   eigentlich   einfach   Kollektor   natürlich   Steuerung   Luftkollektor   können   Wolfgang   könnte   vielleicht   Kollektoren   Grüße   Temperatur   Blechdach-Fussboden-Massespeicher-Luft-Kreislauf   Lüfter   Kreisoberkaminundschornsteinkontrollörs   draussen   Ventilator   Material

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX