| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
english hollndisch fanzsisch italienisch spanisch dnisch finnisch ungarisch
1 Benutzer online Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

 

Material für Gross Luftkollektor
 1 2 3 4 5 .. 29 .. 52
14.02.2016 14:19
High5 

Material für Gross Luftkollektor

Hallo!
obwohl neu hier im Forum, bin ich schon 61 Jahre unterwegs.

Für den Sommer 16 habe ich mir vorgenommen, einen recht grossen Solarkasten aufs Dach zu bauen.
Alleine mein Spielzimmer ist 160 qm gross und 3,70m hoch.
Das Haus hat fast keine direkte Sonnenbestrahlung, 60cm dicke Wände. Ich muss eigentlich 10 Monate im Jahr heizen. (zZ mit Oel)
Auf dem Schrägdach hat ein mind. 5 x 8 Meter grosser Kollektor Platz. Ab Mitte Feb. zu mindest zeitweise ganzflächig besonnt.
Die erhitzt Aussenluft wird direkt in den Raum geblasen, resp. einem Kreislauf begemischt.
Die Dimensionierung von Leitungen, Venti, Kollektor werden pi mal Daumen berechnet.
Von März bis September sehe ich da grosses Potential.
Die Hütte steht bei Zwickau.
Meine grösste Sorge gilt dem Material. Es soll günstig sein und vor allem die Zuluft darf nicht stinken.
Also wo bekomme ich isolierte Rohre her (ca 20cm Durchmesser), transparente Abdeckung, Isolierung, schwarze Farbe, die alle nicht irgendwelche chem. Bestandteile absondern (wegen der Hitze)?
Danke und Gruss
THOMAS

14.02.2016 19:53
Sandy 

Administrator

Re: Material für Gross Luftkollektor

Moin Thomas,
in der Black 300 Familie

Zunächst einmal zum Großprojekt: Persönlich bin ich eher skeptisch, so ein riesiges Teil in einem Stück zu bauen. Nach meiner Meinung wäre es besser, mehrere kleine Kollektoren zu errichten. Dadurch würde die Sache servicefreundlicher werden und die Hitze wäre besser zu kontrollieren.

Geruch: Persönlich bin ich mit Siebdruckplatten sehr zufrieden, natürlich sondern auch diese zu Anfang etwas Geruch ab. Die Fliegengaze ist schon sehr viel intensiver im Geruch, mein Lieferant hat diesen Geruch als ungefährlich eingestuft.

Zur Isolierung ohne Schadstoffe fällt mir im Augenblick nur Hanf ein

Welchen Neigungswinkel hat dein Dach?
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

15.02.2016 08:10
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej Thomas

Auch von mir ein "Willkommen im Club".

Finde Sandys Argument von wegen der unterteilten Größe gut.
Machst Du einen Fehler, dann kann der sehr schnell auch gross werden!!!

Falls Du das Projekt noch nicht kennst, dann schau mal hier: http://www.copy-net.de/Solar/Solar_neu.html

Da man lange nichts mehr gelesen hat, habe ich den Eindruck: da hat sich jemand übernommen.
Was den Geruch betrifft: lass den Kollektor einfach einige Sonnentage ohne Verbindung ins Haus laufen und damit dürften eventuelle Gerüche sich "in Luft aufgelöst" haben.

Viel Spaß beim tüfteln...

Kap Horn

15.02.2016 09:59
Randvogelsberger 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Moin

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.
"Der Mensch wird alt wie eine Kuh, und lernt immer noch dazu" (ist ein Zitat, weis aber nicht mehr woher das kommt, Alfons Zitterbacke, Wilhelm Busch oder so...) -> Ich meine, Alter spielt hier keine Rolle, nur die Beweglichkeit des Geistes....

Zum Großprojekt (habe ich auch für später ins Auge gefast):
Die Einwände von Kap Horn und Sandy sind nicht von der Hand zu weisen.
Meine Empfehlung:
lesen, und zwar hier:
- Vecos Hochtemperaturanlage -> wertvolle Erfahrungen!!!!, Link in Kap Horns Post, ich denke aber der Kolli läuft immer noch
-http://www.hc-solar.de/Diplomarbeit_cm.PDF
-http://www.amena.ch/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=53&Itemid=79 -> Projekt Braunwald (Dach als Luftkolli umgebaut, finde ich super!) und weitere...

Mal so aus der Hüfte geschossen: ohne Murokausten o.ä. wird es ne unangenehme Temperaturspreizung Tag-Nacht geben mit so einem Kolli und direkt einblasen.
Große Querschnitte in der Luftführung sind gut, aber auch nicht billig. In verschiedenen Projekten werden deshalb per OSB-Platen Luftkanäle gebaut.
Durch die Dachneigung: die Überproduktion im Sommer (insbesonderer die Temperaturen!!) werden höher als bei Veco sein. Du must Dir einen Hitzeschutz überlegen (Sommerbypass oder so).
Stinken/ Ausdünstungen: Metall mit schwarzer Farbe verwenden und wie Kap Horn schrieb: die ersten Ernten ungenutzt nach ausen leiten.

Günstige Materialbeschaffung? Internet, Vor Ort nachfragen und Nach "Abfällen" ausschau halten.

Bin gespannt auf Dein Projekt, hab keine Angst Dich zu offenbaren, wir profitieren schlieslich alle davon.



Gruß Andy

15.02.2016 14:06
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

erst einmal: diese Forum lebt!
zu Bedenken gilt es, dass mein Gebäude ein riesiges Volumen hat und wirklich 10 Monate im Jahr eine Themperierung verträgt. m a W im Juli und August, wenns allen zu heiss ist, habe ich es angenehm kühl. Da kann ich immer noch den hinteren Lagerraum mit heisser Luft durchspühlen.
Das Dach ist ca 40 Grad steil, südostlich. Oben 5m breit unten 16 m. Von First zu vorderem Flachdach 8 Meter.
Ich beschreibe mal das ganze mit Worten:
(Stand 15.2.16)
Aufs vorhandene Dach (Bitumenpappziegel) lege ich einige schmale Balken, am First verschraubt mit etwas kürzeren Stücken auf der Nordseite. (kann ich dann als Baugerüst brauchen, oder die Aussicht geniessen über das Städtle.)
Dazwischen Isolation: ev Mineralwolle auf Dampfbremsenpapier. Oberseite Alukaschiert, mit Solarschwarz angepinselt.
Da drauf eine Menge 10-15cm Wickelfalzrohre, 8 m lang, schwarz bemalt. Ca 40-45 Stück. (Total 320 Meter Kollektorrohr)
Die Rohre können mit irgend einer transparenten Haut insgesamt abgedeckt werden. Warum keine Plastikfolie. Die schmilzt dann ev im Juli, aber der Gestank kommt nicht in den Brauchluftkreislauf...
Oben auf dem First , nördlich von diesem, verläuft ein isoliertes Kastenrohr, mit Alukappe, das sammelt die aufsteigende Hitze.
Auf der einen Seite geht ein 20cm , isoliertes Rohr durchs Dachfenster hinab zum Schweinestall Ventilator (nos DDR a 5 Euro), von da durch die runtergehängte Decke in den Hinterraum, durch die Trennwand in den grossen Saal.
Der Holzkasten auf dem First hat auf der anderen Seite auch ein isolieres Rohr, das auch in den Saal geführt wird. (leichter gesagt als getan)
Es ergibt sich quasi ein Kreislauf von Saalluft, die aber beim Durchströmen des Sammelrohres Hitze mitnimmt.
Irgendwo muss ich dann noch möglichst kalte Saalluft abführen, damit der Venti nicht einen Ueberdruck im Innern erzeugt.
Wenns wirklich kalt ist wie heute, läuft weiterhin die Oelheizung.
So stelle ich mir das ganze, in der Badewanne liegend, vor.
Das Lehmhaus, das ich 1995 in der Nähe von Zürich baute, entstand aus ähnlich vagen Vorstellungen, und es funktionierte tadellos. Auch der (mein erster) Lehmofen war ein Prunkstück.
(das mir nach 15 Jahren wegen eines zu früh geschlossenen, verbotenen Schiebers im Kamin fast das Leben verkürzte!)

Und überhaupt: falls jemand Lust und Zeit hat, mir für eine Woche oder so zuhelfen: ich bezahle netten ortsüblichen Lohn.
Thomas

15.02.2016 22:01
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

das Prinzip in gross:
http://www.builditsolar.com/Experimental...outColProto.htm

Thomas

16.02.2016 09:04
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej Thomas

Kein "schlechtes" Projekt das Du Dir so in der vorstellst.
Machbar alle Mal und viel Energie kannst Du sicher sammeln.
Irgendeine mattschwarze Farbe tut´s da, gib kein Geld fuer "spezial Kollektorfarbe" aus, der Unterschied ist einfach zu gering.

Als Abdeckung wuerde ich allerdings diese Doppelstegplatten nehmen, die sind leicht und einfach zu bearbeiten.
Bei dem Volumen in Deinem Saal macht Rueckfuehrung Sinn finde ich.
Ueberdruck duerfte eigentlich dabei keiner Entstehen da die Luft ja zirkuliert.

16.02.2016 13:38
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

eine Dummy Frage:
wie bekomme ich Fotos hier rein?
Thomasolar

16.02.2016 14:00
KapHorn 

Re: Material für Gross Luftkollektor

Hej Thomas

Entweder lädst Du sie zB bei Google oder irgendwo sonstwo hoch und dann hier via dem reinkleben...oder an der Admin schicken und er lädt sie hier hoch.

16.02.2016 15:14
High5 

Re: Material für Gross Luftkollektor

ah!?
so? :
http://up.picr.de/24609627hu.jpg

 1 2 3 4 5 .. 29 .. 52
Temperaturen   Kollektoren   Blechdach-Fussboden-Massespeicher-Luft-Kreislauf   könnte   vielleicht   Steuerung   draussen   können   natürlich   Kollektor   Temperatur   Grüße   Wolfgang   eigentlich   Ventilator   Luftkollektor   einfach   Material   Kreisoberkaminundschornsteinkontrollörs   Lüfter

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX