| Passwort vergessen?

Allzeit guten Wind wnscht Euch Hermann

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
english hollndisch fanzsisch italienisch spanisch dnisch finnisch ungarisch
1 Benutzer online Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

 

Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht
 1 2 3 4 5 .. 8
12.12.2015 19:59
KapHorn 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Hej Solarist

Ich denke auch dass die Messungen aus irgendeinem (oder mehreren) Grund nicht ganz richtig sind.
Bei mir hier in Sued/Mittelschweden kamen heute bei Sonne so ungefähr 22 Grad mehr als Aussentemperatur an (ca 130 m3/h) und mehr als so kann ich bei der kraftlosen Sonne nicht erwarten.
Aber schon bald (nur noch 9 Tage!!!) nimmt ihre Kraft wieder zu...ist ja nicht umsonst Weihnachten.

Schon Ende Februar geht die "Post" wieder ab und März, April, Mai kommt da richtig was an.

Wie auch immer, vergebens war Deine Muehe grantiert nicht!

Schönen

12.12.2015 22:18
Generator 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Moin ihr Bastler,

nach dem ich mir den Spass gemacht hatte und folgendes ausprobierte möchte ich nur ein kleinen Tipp geben.
Euer Fliegengitter ist nicht so efektiv, mein Versuch hatte gezeigt das ich drei Unterschiedliche Aluminium Lochbleche mit Unterschiedlichen Durchmessern verwendete.
Das mit dem größten Löchern na zur Scheibe also zur Sonne, das nächste mit 3 cm da drunter und dann noch eins mit 3 Zentimeter da drunter.
Jetzt versuchte ich in den 3 Kammern die Luft zirkulieren zu lassen, durch die Löcher ensteht ein Unterdruch (Vakuum) beim beströmen, die Ausbeute bei meinem Versuch war Super. Die beste Kammer war die unterste, die Strömung reißt die Luft durch die Löcher mit und kühlt die Bleche nicht so aus, als würde man das Blech abblasen. Dadurch bleibt eine gleichmässige Temperatur, das Blatt Papier was auf dem Tisch liegt saugt sich an, das wissen wir alle wir müssen nur unser Wissen etwas aufzufrischen. (Alter bedingt).

Also ist nur ein Vorschlag, aber ein versuch Wert.

Viele Grüße Generator (Wolfgang)

Black 300 /12 Volt Inselanlage
Black 600 / 48 Volt-Netz
420 Ampere Batterien.

Black 1500 zur Zeit aD.

25.12.2015 20:07
DerSolarist 
Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Wünsche allen Kollektorfreunden ein frohes Fest!

Bin immer noch auf der Suche nach Fehlern in der Konstruktion meines SLKs. Symptom: zu geringer Luftstrom, Raumtemperatur verändert sich nicht.
Was meint Ihr - könnte diese Schikane im Inneren Grund für einen zu hohen Luftwiderstand sein?



Ich habe nämlich heute die Makrolon-Doppelstegplatte partiell abgenommen und stellte fest, dass der Lüfter so ordentlich Luft in den Innenraum transportiert.

Danke fürs Mitgrübeln...und kommt alle gut und mit viel Sonnenschein ins neue Jahr!

DS

26.12.2015 13:27
Randvogelsberger 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

He Solarist

- läuft die Luft immer noch durch die Doppelstegplatte? (mehrfaches Umlenken der Luft = erhöhung des Luftwiederstandes)
- ergeben die Löscher mindestens den Querschnitt des Lüfters?
- ich würde die Schickane ausbauen oder die Löscher alle auf die Maße der großen Löscher bringen.

Und bedenke, um die Lufttemperatur im Zimmer zu erhöhen braucht es Zeit.
Ich verzeichne eine Erhöhung der Raumtemperatur um diese Jahreszeit erst ab 12-13 Uhr und der Kolli lief seit 10 Uhr. (20 qm Wozi befeuert mit 5 qm Kolli und Fenster 2,2*1 m)

Gruß Andy

Frohe Weihnachtszeit

26.12.2015 18:55
Sandy 

Administrator

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Der Hinweis von Andy ist richtig, wobei die Erhöhung der Raumtemperatur auch im Dezember noch ordentlich sein kann. Am 13. Dezember schaffte mein Kollektor bei klarer Luft 29 °C Temperaturunterschied zur Außenluft. Der Raum wurde auf 17 °C aufgewärmt, was auch bei mir zusätzlich durch die Fenster nach Süden hin unterstützt wird. Ansonsten war hier bei mir im Dezember nichts weiter zu ernten außer Wind
_______________

Grüße von
Rainer
(Sandy)
_______________

27.12.2015 23:08
DerSolarist 
Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Werde erst im Februar weiter auf Fehlersuche gehen und die Luftdurchlasslöcher vergrößern. Vielleicht liegt es ja auch an der matten Aluminiumfolie, mit der das Innere ausgelegt ist (Rosco Alufolie 61x762 cm mattschwarz), kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.
Heute am frühen Nachmittag waren es knapp 10 Grad Temperaturunterschied (Kollektor/ Außentemperatur). An der Positionierung kann es eigentlich nicht liegen:




Sonnengrüße (Surya Namaskar :)
DS

28.12.2015 20:34
Randvogelsberger 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Dann melde Dich, wenn Du soweit bist.
Eine Auszeit ist manchmal ganz hilfreich, wenn es mal nicht recht weitergeht.

Das es einen Engpass in der Luftführung gibt, weist Du nun und wird sich beheben lassen.
Damit geht aber die Temperatur, die dann eingeblasen wird, runter.

Braucht dein Kolli nur noch 30 Grad Temperaturerhöhung im Betrieb.
Die habe ich wie Sandy derzeit im Dezember auch.
Innenraum vom Kolli schwarz + doppelten Netz-Absorber sollte genau das bringen.

Sind nur noch Messpunkte und Anschluß ins Haus zu klären.

Wir lassen Dich nicht allein, bis dann.

Gruß Andy

Frohe Weihnachtszeit und Guten Rutsch!

29.12.2015 22:23
Highway 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Hallo Solarist,
ich weiß jetzt nicht ob ich das richtig sehe aber die Löcher die bei dir die Zuluft bringen sind doch insgesamt kleiner als das Loch mit dem du durch die Wand gehst.

Da wird auch dein Engpass liegen denke ich, kannst die nicht alle gleich groß machen, damit hast du auch eine gleichmäßige Luftverteilung.

Servus aus Mittelfranken,

Highway

05.01.2016 21:46
KapHorn 

Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Hej Solarist

Bin mir jetzt nicht sicher ob ich richtig gelandet bin...bist Du nicht der, welcher die Luft via der Doppelstegplatte geleitet hat?

Wenn nicht egal, wenn ja dann hier meine Gedanken warum der Ertrag nicht so wurde wie erwartet:
geht die Luft via der "Scheibe" auch innen, dann fällt die Isolierung schlicht und einfach weg...so meine Gedanken.

Da könnte man genau so gut eine Folie spannen...denke ich mal.

Die einkommende, kalte Luft bekommt so direkten Kontakt mir der Luft im Kollektor.

Alle Gedanken ohne oder Gewähr!

10.03.2016 00:10
DerSolarist 
Re: Erfahrungsbericht/ Tuningtipps erwünscht

Verehrte Freunde des Sonnenenergiesammelns,

melde mich nach ein paar Wochen Aufenthalt außerhalb der Republik zurück! Habe gesehen, dass inzwischen einige schöne neue Kollektoren gebaut/ geplant wurden.
Und einen ersten Besuch im Gartenhaus, um einen Engpass im Luftfluss meines Kollektors zu beheben, habe ich auch bereits hinter mir:



Allerdings ist das Ergebnis nicht wirklich befriedigend: ich scheine weitere Konstruktionsfehler gemacht zu haben. Es kommt dermaßen wenig erwärmte Luft ins Zimmer (fehlender Druck), dass die Zimmertemperatur keinerlei Veränderung erfährt.
Im Einlassrohr messe ich 20-21 Grad (bei 6 Grad Außentemperatur), aber es püstelt nur ein bisschen vor sich hin.

Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand, dessen Kollektor gut funktioniert, einen Tipp zu einem konkreten 12V-Lüfter geben könnte.
Aktuell im Einsatz Cooler Master JetFlo120

Air Flow 95 CFM ± 10%
Air Pressure 2.72 mmH2O ± 10%
Power Consumption 4.8W

an 20W Solarmodul.

Weitere Schwierigkeit: der Lüfter ist relativ laut und könnte demnächst die Nachbarn stören (1. weil er nicht 100% vom Gehäuse entkoppelt ist und 2. weil das Solarmodul bis zu 18V liefert).

Werde am Wochenende auch noch das Einlassrohr von der Rückschlagklappe befreien (die momentan aber immer offen ist, um nicht noch mehr Verluste zu haben), um jegliches Hindernis für die Strömung zu beseitigen.
Der Lufteinlass auf der Rückseite des Gehäuses hat übrigens eine Größe von ca. 25 x 10 cm, der Luftauslass 125mm.

Vielen Dank im voraus für Eure Ideen zum Thema.

DS

 1 2 3 4 5 .. 8
Matthias   Makrolon-Doppelstegplatte   Solarist   Temperaturdifferenzsteuerung   Brauchwasserwärmepumpe   Tuningtipps   Gegenstrom-Wärmetauscher   Erfahrungsbericht   Absorber   Kollektor   Strömungsgeschwindigkeit   Netzabsorber   Grüße   Rückschlagklappensteuerung   Stillstandstemperaturen   Holger73   Lüfter   erwünscht   Stillstandstemperatur   Weihnachtszeit

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum
Zur Zusammenfassung,Black 300
Befreundete Foren
Info:Datenschutzgrundverordnung

 

Forum | Registrieren | Suche | Regeln | FAQ | Impressum

  


by HH Mahnecke 2009-2019| phpFK Download | www.phpFK.de

Sponsoren: Zur Homepage | http://www.stellenangebote-forum.de/about71534.html | FOREX